Sie sind hier: Archiv

Archiv


Fronleichnam 04.06.2015

 

Wieder mit einer Prozession

Nachdem im vergangenen Jahr 2014 die Fronleichnamsprozession wegen der durch den Ela-Sturm ausgelösten Baumschäden und der daraus vorhandenen möglichen Unfallgefahr ausfallen musste, konnte diesmal wieder eine Prozession stattfinden. Sie beschränkte sich jedoch nur auf wenige Straßen in unmittelbarer Nähe der Kirche. Am Eingangsbereich des Westfriedhofes hielt die Gemeine zur Statio inne, um dort ihre Fürbitten auszusprechen und Sakramentslieder zu singen. Die Erstkommunionkinder führten zudem einen kleinen liturgischen Tanz auf. Der Festtag selbst begann mit einem Hochamt in der St. Elisabethkirche, das Pater Anno zelebrierte. Dort in der Kirche fand die Prozession auch ihren Abschluss mit dem Sakramentalen Segen. Die Pfadfinder hatten danach zum Gemeindetreff eingeladen.

Die folgenden Bilder sollen Eindrücke von dem Festtag vermitteln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Alois Kessel)