Sie sind hier: Archiv

Archiv


Sternsinger-Aktion 2014

Sie waren wieder in Heßler unterwegs

Die Aktion "Dreikönigssingen" stand unter dem Leitwort "Segen bringen, Segen sein - Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit". In diesem Jahr sollen besonders alle Kinder in den Blick genommen werden, die ihre Heimat verlassen mussten. Unzählige Kinder weltweit leben als Flüchtlinge in Lagern und müssen sich in der Fremde zurechtfinden.

Und so hatte sich eine erfreuliche Anzahl Kinder am Sonntag, dem 5. Januar, aufgemacht, als Sternsinger die Heßleraner Familien zu besuchen. Zum Auftakt kamen die kleinen Könige in entsprechender Kleidung zunächst in die Sternsinger-Messe um 10°° Uhr, die auch als Aussendungsfeier galt. Nach dem Gottesdienst in der voll besetzten Kirche teilten sich die Kinder in kleine Gruppen auf, die dann mit ihren jeweiligen Begleiterinnen bzw. Begleitern in den vorgegebenen Straßen von Haus zu Haus gingen. Mit dem Segenswunsch für das Jahr 2014 und dem Sternsingerlied erfreuten sie die besuchten Familien und baten um eine Spende, die den Not leidenden Kindern in der Welt zu Gute kommt. Für ihren Einsatz bekamen die engagierten Sternsinger nicht nur die erbetenen Geldspenden, sondern auch Süßigkeiten für ihre eigenen Gaumenfreuden. Insgesamt spendeten die Heßleraner 6.113 Euro.

Diese große Zahl der als Könige gekleideten Kinder ist nach der Hl. Messe ausgesandt worden, den Heßleraner Familien ein glückliches und gesegnetes Jahr 2014 zu wünschen.

       

So wie diese Sternsinger gingen die ausgesandten Gruppen von Haus zu Haus und bedankten sich für die erhaltenen Gaben.

(Alois Kessel)