Sie sind hier: Archiv

Archiv


Kreuzweg am 27. Februar 2013

 

In der St. Elisabeth-Kirche

Der diesjährige Kreuzweg, geplant durch die umliegenden Straßen unserer Gemeinde, wurde wegen des kalten, trüben Wetters um 19°° Uhr in unserer Kirche gebetet. An jeweils fünf Stationen verweilten die Kreuzwegs-TeilnehmerInnen. Sie vernahmen nach den Schriftlesungen die vorgetragenen Betrachtungen zum Leidensweg Jesu, die stets mit Gebeten und Liedern wiederum ihren Abschluss fanden. Das mitgeführte schlichte Holzkreuz fand zum Ende des kleinen Kreuzweges seinen Platz zu Stufen des Altares. Die Gläubigen zündeten sodann um das Kreuz kleine Kerzen an und empfingen nach dem Segensgebet den Segen durch Pater Alois.

   

 

Betrachtung

Das Kreuz
Kantig und unhandlich bist du - starr und fordernd stehst du vor mir -
hart und unbeugsam. Du verstellst meinen Weg - du bist nicht mit einem Griff zu bewältigen.

 

 

  

 

(Alois Kessel)