Sie sind hier: Archiv

Archiv


Neujahrsempfang 2013

Einladung des Gemeinderates

Auch zu Anfang dieses Jahres hatte der Gemeinderat von St. Elisabeth wieder traditionell die Gemeindemitglieder zum Neujahrsempfang eingeladen. Die Begegnung fand am 13. Januar nach der Sonntagsmesse im Gemeindesaal statt. Christian Geisler, der Gemeinderats-Vorsitzende, hieß die Besucher in seiner Ansprache willkommen und ließ die erwähnenswerten innerkirchlichen Ereignisse des vergangenen Jahres Revue passieren. Mit einer Diaschau wurden sodann einige Aktivitäten visuell in Erinnerung gebracht. Erfreulicherweise war auch unser Pastor, Pater Alois, zugegen, zumal er sich 3 Tage zuvor einem operativen Eingriff unterziehen musste. Aufgrund einer ihm auferlegten Schonung hatte zuvor Pater Anno die Gemeindemesse gelesen. Nach dem Schalker Gottesdienst in St. Joseph ließ es sich auch der neue Pfarrer, Ingo Mattauch, nicht nehmen, seine Gemeinde in Heßler beim Neujahrsempfang zu besuchen. Unvermittelt ging Ingo Mattauch durch die Tischreihen und begrüßte die Anwesenden jeweils persönlich. So wurde zugleich der neue Pfarrer bei allen herzlich willkommen geheißen. In seiner ersten Ansprache in Heßler betonte Pfarrer Mattauch, dass er seinen Gemeinden St. Antonius, Hlst. Dreifaltigkeit und St. Elisabeth in diesem Jahr jeweils einen Antrittsbesuch abstatten und auch Begegnungen in den Gremien und Vereinen suchen werde.

Mit Tischgesprächen, Getränken, einem Mittagessen und nachfolgendem Kaffeetrinken ging ein informativer Neujahrsempfang seinem Ende entgegen.

Worte zur Begrüßung und zu Informationen an die anwesenden Gemeindemitglieder - Links: Christian Geisler, rechts Pater Anno


 

Ankunft des neuen Pfarrers Ingo Mattauch, der in seiner Gemeinde St. Elisabeth von Pater Alois,  Christian Geisler und auch von allen Gemeindemitgliedern herzlich begrüßt wurde.
 

 

 

Die erste persönliche Begegnung des Pfarrers Ingo Mattauch im Gemeindesaal St. Elisabeth

 

 

(Alois Kessel)